Unter Drogen und Alkohol gefahren

KANTON ST. GALLEN. Zwischen Sonntagabend und dem frühen Montagmorgen hat die Kantonspolizei mehrere Fahrzeuglenker angehalten, die unter Drogeneinfluss oder alkoholisiert fuhren. Unter anderen in Sennwald wurden zwei Männer im Alter von 36 und 69 Jahren angehalten. Der Jüngere fuhr unter Drogen.

Merken
Drucken
Teilen

KANTON ST. GALLEN. Zwischen Sonntagabend und dem frühen Montagmorgen hat die Kantonspolizei mehrere Fahrzeuglenker angehalten, die unter Drogeneinfluss oder alkoholisiert fuhren. Unter anderen in Sennwald wurden zwei Männer im Alter von 36 und 69 Jahren angehalten. Der Jüngere fuhr unter Drogen. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der 69-Jährige war alkoholisiert. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Alkoholtest bei einem 23-Jährigen in Altstätten ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen, und er musste eine Blutprobe abgeben. In Wil konnte die Polizei einen 40-Jährigen anhalten, der unter Drogeneinfluss fuhr. Er ist nun seinen Führerausweis los. (wo)

Ohne Grund einen Mann im Gesicht verletzt

VADUZ. In der Nacht auf Samstag gerieten zwei alkoholisierte Männer beim Adlerkreisel aneinander. Einer der beiden wurde gemäss Landespolizei ohne sichtbaren Grund von einem ihm unbekannten Mann angegriffen und im Gesicht verletzt. Der Täter konnte durch zwei Polizisten angehalten werden. (wo)