Unheilig im Juli in Wildhaus

Gestern gab das Open Air Wildhaus bekannt, dass die Kultband Unheilig auf ihrer Abschiedstournée am 7. Juli 2016 in Wildhaus auftreten wird.

Drucken
Teilen

WILDHAUS. Auf der endgültig letzte Tournée, bevor der Vorhang für diese Band fällt, wird Unheilig am Vortrag des Open Airs Wildhaus auf dem Parkgelände der Bergbahnen im obersten Toggenburg auftreten. Das gaben die Organisatoren des Open Airs gestern bekannt. Dass es ihnen gelungen ist, diese Kultband zu verpflichten, darf getrost als eine Sensation eingestuft werden.

Die Stimme des «Grafen», Frontmann und Songschreiber, wird am Donnerstag, 7. Juli, auf dem Freiluft-Festivalgelände erklingen. Unheilig besteht seit über 16 Jahren, hat neun Studioalben veröffentlicht, zahlreiche Chart-Erfolge gefeiert, zuletzt vor rund einem Jahr mit dem Album «Gipfelstürmer». Die meisten Konzerte der Abschieds-Wintertournée «Zeit zu gehen» sind ausverkauft. «Ein letztes Mal – Die Open Air Konzerte 2016» heisst die endgültig letzte Tour der Band, mit einem Abschiedskonzert in der Toggenburger Bergluft. Tickets für das Unheilig-Konzert sind bereits jetzt bei Ticketcorner erhältlich. (wo)