Unfallhergang unklar, Polizei sucht Zeugen

AU. Am Donnerstagnachmittag haben sich am Lichtsignal an der Widnauerstrasse zwei Autos touchiert. Der Unfallhergang ist nicht klar. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Eine 42jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem braunen Ford Ka auf der Widnauerstrasse in Richtung Balgach.

Drucken
Teilen

AU. Am Donnerstagnachmittag haben sich am Lichtsignal an der Widnauerstrasse zwei Autos touchiert. Der Unfallhergang ist nicht klar. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Eine 42jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem braunen Ford Ka auf der Widnauerstrasse in Richtung Balgach. Vor der auf Rot stehenden Ampel, Höhe Kreuzung Balgacherstrasse, hielt sie hinter weiteren Autos an. Hinter ihr hielt auch eine 34jährige Frau mit einem grauen Toyota Avensis an. Vor dem Wegfahren touchierten sich die beiden Autos leicht. Der Unfallhergang ist gemäss Angaben der Polizei unklar. (wo)

In Zeltklappanhänger geprallt

OBERBÜREN. Am Sonntag, kurz vor 22.30 Uhr, fuhr auf der Autobahn A1 ein 35-Jähriger mit seinem Auto und dem angekoppelten Zeltklappanhänger in Richtung Oberbüren. Ein unbekanntes Fahrzeug ist dabei in seinen Zeltklappanhänger geprallt. Dieser wurde durch die Kollision abgekoppelt und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Gemäss Polizei fuhr der Fahrzeughalter weiter in Richtung Wil, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es werden Zeugen gesucht. (wo)