Unfall unter Alkoholeinfluss

Drucken
Teilen

Vaduz Am Samstagnachmittag überholte eine Autofahrerin einen von der Haltestelle losfahrenden Linienbus trotz Gegenverkehr und eingeschränkter Sicht. Zeitgleich fuhr eine unter Alkoholeinfluss stehende Fahrzeuglenkerin in Richtung der überholenden Lenkerin. Um eine Frontalkollision zu verhindern, leitete sie eine Vollbremsung ein. Der hinter ihr herfahrende und ebenfalls unter Alkoholeinfluss stehende Fahrzeuglenker bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst gegen das Heck. Er zog sich leichte Verletzungen zu, wie die Polizei schreibt. Ein Auto erlitt Totalschaden. (wo)