Unentgeltliche Rechtsberatung

BUCHS. Auch im Jahr 2016 werden in Altstätten, Buchs und Sargans unentgeltliche Rechtsberatungen angeboten. Die Mitglieder des St. Galler Anwaltsverbands erbringen diese Dienstleistung freiwillig und unentgeltlich.

Drucken
Teilen

BUCHS. Auch im Jahr 2016 werden in Altstätten, Buchs und Sargans unentgeltliche Rechtsberatungen angeboten. Die Mitglieder des St. Galler Anwaltsverbands erbringen diese Dienstleistung freiwillig und unentgeltlich.

Wo sonst Hemmschwellen zur Kontaktaufnahme mit einem Anwaltsbüro, einem Gericht oder einer Behörde bestehen könnten, kann auf unkomplizierte Art in einer kurzen mündlichen Besprechung der Ratschlag eines erfahrenen Anwalts bzw. einer erfahrenen Anwältin eingeholt werden.

Einfache Anfragen können mit einer Auskunft über die Rechtslage beantwortet werden. Wo von weiteren Schritten nicht schon von vornherein abgeraten werden muss, kann den Ratsuchenden auch ein möglicher Weg für das weitere Vorgehen aufgezeigt werden. Die Beratungszeit pro Ratsuchenden beträgt etwa 10 Minuten. Für den Besuch der unentgeltlichen Rechtsberatung ist keine Anmeldung nötig, die Interessierten werden zwischen 15 und 18 Uhr in der Reihenfolge ihres Erscheinens beraten.

Die Termine sind:

• in Buchs im Rathaus an der St. Gallerstrasse 2, Sitzungszimmer rechts im Erdgeschoss, jeweils mittwochs, von 15 bis 18 Uhr am 3. Februar, 6. April, 1. Juni, 3. August, 5. Oktober und 7. Dezember;

• in Sargans im Alten Rathaus an der Städtchenstrasse 43, Sitzungszimmer 1, jeweils montags, von 15 bis 18 Uhr am 4. Januar, 7. März, 2. Mai, 4. Juli, 5. September und 7. November;

• in Altstätten im Rathaus am Rathausplatz 2, Sitzungszimmer Nummer 505/506, jeweils donnerstags von 15 bis 18 Uhr am 7. Januar, 11. Februar, 3. März, 7. April, 12 Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember. (pd)