Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unabhängig von Projekt Badesee

Auch wenn die Idee, den Vor- alpsee mit Steg und Badeplattform aufzuwerten, letztlich im Zusammenhang mit der Gemeindevolksinitiative des Vereins Badesee Grabs entstanden ist –über diese wird die Bevölkerung abstimmen können: Nach Aussage von Werner Hefti soll dies kein Gegenvorschlag oder Ersatz zu einem möglichen Badesee in Grabs sein. «Das ist unabhängig von anderen Projekten», so der Gemeindeschreiber. «Bereits jetzt wird während der Sommermonate oft im Voralpsee gebadet.»

Auch aus Sicht des Vereins Badesee Grabs, der die Initiative für einen Badesee im Dorf ergriffen hat, wäre die geplante Attraktivitätssteigerung am Voralpsee allein schon im Hinblick auf die Zielgruppe keine Alternative zum geplanten Badesee in Grabs. «Der Voralpsee ist für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Hingegen soll der geplante Badesee in Grabs vor allem Bademöglichkeiten für Familien mit Kleinkindern und Kindern bieten», sagt René Schärer, Verein Badesee Grabs. «Ausserdem handelt es sich beim Voralpsee, bedingt durch die Entfernung vom Ort, mehr um einen Halbtages- oder Tagesausflug», so Schärer weiter. Der geplante Badesee in Dorfnähe sei vielmehr auch für einen Kurzbesuch geeignet. (uw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.