Über die Terrasse ins Haus eingebrochen

KRIESSERN. Am Sonntagabend zwischen 18 und 20.30 Uhr ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Krummenseestrasse eingebrochen. Sie brach die Terrassentür auf und durchsuchte die Räume.

Drucken
Teilen

KRIESSERN. Am Sonntagabend zwischen 18 und 20.30 Uhr ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Krummenseestrasse eingebrochen. Sie brach die Terrassentür auf und durchsuchte die Räume. Dabei fand sie einen Tresor vor und versuchte diesen aufzubrechen, was ihr jedoch nicht gelang. Die Täterschaft verliess gemäss Kantonspolizei das Haus schliesslich unter Mitnahme von mehr als hundert Franken Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (wo)

Mit Ausweichmanöver Unfall verursacht

VADUZ. Am letzten Mittwoch kam es aufgrund eines Ausweichmanövers zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Fahrzeuglenker fuhr gegen 18.40 Uhr von der Hauptstrasse «Heiligkreuz» in den Kreisverkehr «Regierungsgebäude» ein, mit der Absicht diesen in Richtung Schaan zu verlassen. Dabei beachtete er einen Autolenker nicht, welcher ausweichen musste und in der Folge gegen einen Betonpfosten prallte. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt in Richtung Schaan fort, ohne von dem Unfall Notiz zu nehmen. Verletzt wurde niemand, am Fahrzeug entstand Sachschaden. Personen, die Angaben zum genauen Hergang machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter 00423 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden. (wo)

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

VADUZ. Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich am Samstagnachmittag zwischen 12 und 18.30 Uhr Zutritt zu zwei Einfamilienhäusern. Beim ersten betrat sie das Erdgeschoss durch die Terrassentüre. Im zweiten Fall verschaffte sie sich Zugang übers Dach zu einem gekippten Fenster, hebelte dieses mit einem unbekannten Werkzeug auf und gelangte so in die Räumlichkeiten. In beiden Fällen wurden gemäss der Landespolizei anschliessend die Räumlichkeiten durchsucht. Es entstand Vermögens- sowie Sachschaden. (wo)

Gelungener und misslungener Einbruch

WIDNAU. Zwischen Freitag und Montag brach eine unbekannte Täterschaft in ein Firmengebäude an der Lindenstrasse ein, durchsuchte die Räume und entwendete Bargeld im Wert von rund hundert Franken. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. An der Böschachstrasse versuchte die unbekannte Täterschaft, eine Lieferantentür sowie ein Fenster aufzubrechen, liess dann aber von ihrem Vorhaben ab. (wo)