TRIESEN: Brand im Industriegebiet Triesen

Die Feuerwehren von Triesen, Balzers und Vaduz wurden am Mittwoch um 17.13 Uhr aufgeboten. Den Brand im Industriegebiet hatten sie schnell unter Kontrolle.

Merken
Drucken
Teilen
Brand im Industriegebiet. (Bild: Liechtensteiner Landespolizei)

Brand im Industriegebiet. (Bild: Liechtensteiner Landespolizei)

Am Mittwoch kam es in Triesen zu einem Brand im Industriegebiet. Um 17.13 Uhr wurde die Landespolizei betreffend eines Brandes im Industriegebiet Triesen alarmiert. Zu diesem wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Triesen, Balzers und Vaduz aufgeboten sowie die Samariter von Triesen und Balzers. Der Brand konnte gemäss Mitteilung der Landespolizei durch das rasche Ausrücken der Feuerwehren unter Kontrolle gebracht werden. Die angrenzende Flüchtlingsunterkunft wurde aus Sicherheitsgründen kurzzeitig evakuiert, verletzt wurde durch den Brand niemand. Um die umfangreichen Löscharbeiten nicht zu behindern, wurde der Rheindamm von Triesen in Richtung Vaduz sowie das Industriegebiet gesperrt. Die Abklärungen zur Brandursache sind im Gange. (wo)