Traktoranhänger kippt und verliert Ladung

AU. Am Mittwochvormittag ist der Anhänger eines Traktors umgekippt. Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Traktor auf der Espenstrasse in Richtung Diepoldsau. In einer scharfen Rechtskurve sah er einen Lastwagen entgegenkommen und machte eine Lenkbewegung nach rechts, um auszuweichen.

Drucken
Teilen

AU. Am Mittwochvormittag ist der Anhänger eines Traktors umgekippt. Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Traktor auf der Espenstrasse in Richtung Diepoldsau. In einer scharfen Rechtskurve sah er einen Lastwagen entgegenkommen und machte eine Lenkbewegung nach rechts, um auszuweichen. Dabei kippte der Anhänger nach links und wurde aus der Anhängerkupplung gewuchtet. Ein grosser Teil der Heu- und Humusladung wurde ausgeleert und fiel über die Böschung bis zum Kanal, wie die Kantonspolizei mitteilt. (wo)

Autos durch einen Mottbrand beschädigt

NIEDERBÜREN. Zwei Autos sind am Mittwochabend durch einen Mottbrand in einer Garage in Niederbüren beschädigt worden. Die Hausbewohner hatten vermeintlich ausgekühlte Holzkohle und Asche in einem Kehrichtsack in der Garage entsorgt. Daraus entstand ein Mottbrand. Der Brand griff auf ein in der Garage abgestelltes Auto über, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Auch ein zweites Auto wurde leicht beschädigt. Die Hausbewohner bemerkten den Brand und brachten ihre Autos ins Freie. (sda)

Alkoholisiert Auto und Motorrad beschädigt

GOLDAU. Am Mittwochabend ist eine 46jährige Autofahrerin beim Rückwärtsfahren mit einem auf einem Parkplatz abgestellten Auto und einem Motorrad kollidiert. Der Alkoholtest fiel mit einem Wert von über 1,8 Promille positiv aus. Der Führerausweis wurde der 46-Jährigen auf der Stelle entzogen. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. (sda)

Einbrecher stehlen Schmuck aus Haus

ST. GALLEN. Am Mittwochnachmittag ist eine unbekannte Täterschaft in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Sie durchsuchte die Wohnung und stahl Schmuck in bisher unbekannter Höhe. Der Sachschaden beträgt gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei mehr als 1000 Franken. (wo)

Aktuelle Nachrichten