Tote Flüchtlinge in Lastwagen

EISENSTADT. Eine Flüchtlingstragödie furchtbaren Ausmasses ist gestern in Österreich entdeckt worden: In einem auf der Ostautobahn A4 im Burgenland abgestellten Lastwagen stiess die Polizei auf zahlreiche Leichen.

Drucken
Teilen

EISENSTADT. Eine Flüchtlingstragödie furchtbaren Ausmasses ist gestern in Österreich entdeckt worden: In einem auf der Ostautobahn A4 im Burgenland abgestellten Lastwagen stiess die Polizei auf zahlreiche Leichen. Laut Landespolizeichef Hans Peter Doskozil geht man von mindestens 20 oder auch 40 bis 50 Toten aus. Der rund 7,5 Tonnen schwere Lastwagen dürfte bereits seit Mittwoch in einer Pannenbucht auf der A4 abgestellt gewesen sein. Wie die Flüchtlinge gestorben sind, könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. (sda) ? AUSLAND 25