Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Totalschaden wegen Fuchs

Salez Eine 25jährige Autofahrerin ist am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn A13 bei Salez einem Fuchs ausgewichen. Bei der heftigen Lenkbewegung geriet ihr Auto ausser Kontrolle.

Salez Eine 25jährige Autofahrerin ist am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn A13 bei Salez einem Fuchs ausgewichen. Bei der heftigen Lenkbewegung geriet ihr Auto ausser Kontrolle. Es kollidierte mit der Mittelleitplanke, drehte sich, schleuderte über die Fahrbahnen und landete auf dem Pannenstreifen. Die Frau wurde dabei nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Auto entstand Totalschaden. Der Schaden an den Strasseneinrichtungen beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Über das Schicksal des Fuchses schweigt sich das Polizeicommuniqué aus. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.