Totalschaden bei Selbstunfall

GAMS. Am frühen Sonntagmorgen um 4.30 Uhr verunfallte ein 34jähriger Automobilist auf der Fahrt von Gams in Richtung Wildhaus, weil er übermüdet gefahren ist, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet. Der Fahrer kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Drucken
Teilen

GAMS. Am frühen Sonntagmorgen um 4.30 Uhr verunfallte ein 34jähriger Automobilist auf der Fahrt von Gams in Richtung Wildhaus, weil er übermüdet gefahren ist, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet. Der Fahrer kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet über den rechten Fahrbahnrand hinaus und blieb auf einem Schacht hängen. Am Fahrzeug entstand laut der Polizei Totalschaden. (wo)