Titelaspiranten duellieren sich

VOLLEYBALL. Am Samstag treffen in der NLA mit Biogas Volley Näfels und Dragons Lugano zwei Titelaspiranten aufeinander. Das besondere dabei: Die Partie findet am Samstag, 24. Oktober, 18 Uhr, in der Sporthalle Badrieb, Bad Ragaz, statt. Der Eintritt ist frei.

Merken
Drucken
Teilen

VOLLEYBALL. Am Samstag treffen in der NLA mit Biogas Volley Näfels und Dragons Lugano zwei Titelaspiranten aufeinander. Das besondere dabei: Die Partie findet am Samstag, 24. Oktober, 18 Uhr, in der Sporthalle Badrieb, Bad Ragaz, statt. Der Eintritt ist frei. Beide Teams haben sich auf diese Saison hin noch einmal verstärkt. Vor allem die im Hinblick auf die Champions League verpflichteten Ausländer der Dragons lassen aufhorchen: Mit Marcelinho lenkt neu der ehemalige Passeur des brasilianischen Nationalteams das Spiel der Tessiner, ausserdem stiessen Weltklassespieler aus Bulgarien, Slowenien, Serbien und Weissrussland zu Lugano. Der neunfache Meister Näfels hingegen setzt bei den Ausländern momentan auf Amerikaner: Im Kader der Glarner stehen neben drei Schweizer Nationalspielern je zwei Brasilianer und US-Amerikaner sowie ein Venezolaner. Die beiden stark besetzten Kader lassen auf ein interessantes und auf hohem Niveau geführtes Meisterschaftsspiel hoffen. (pd)