Tierbewertung des Kleintiervereins

BUCHS. Am Sonntag, 1. November, ab 8.30 Uhr, führt der Kleintierverein Buchs die Tierbewertung beim Werkhof der Ortsgemeinde am Frohlweg 33 in Buchs durch.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Sonntag, 1. November, ab 8.30 Uhr, führt der Kleintierverein Buchs die Tierbewertung beim Werkhof der Ortsgemeinde am Frohlweg 33 in Buchs durch. Dabei werden von den Züchterinnen und Züchtern verschiedene Kaninchen- und Geflügelrassen in etlichen Grössen, Farben und Formen den beiden Experten vorgeführt. Es besteht die Möglichkeit, den Experten über die Schultern zu schauen und Fragen über die Kleintierzucht zu stellen. Zu diesem Anlass sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Kabarett mit Jochen Malmsheimer im TAK

SCHAAN. Jochen Malmsheimer gehört zur ersten Liga der deutschen Kabarettstars. Einem breiten Publikum ist er bestens bekannt als Hausmeister aus der ZDF-Satiresendung «Neues aus der Anstalt». Am Samstag, den 31. Oktober, um 20.09 Uhr kommt Jochen Malmsheimer mit seinem Programm «Flieg Fisch, lies und gesunde! Oder: Glück, wo ist Dein Stachel?» ins Theater am Kirchplatz.

Donner und Doria in der Kulturstüdtlimühle

BUCHS. Am Samstag, 31. Oktober, findet um 20 Uhr in der Kulturstüdtlimühle im Rahmen des Erzählzyklus 2015 der Anlass «Donner und Doria» statt. Dann werden Caroline Capiaghi und Kornelia Bruggmann mit ihrem neuen Programm «Donner und Doria» auf der Bühne stehen und sagenumwobene Lieder und Geschichten vortragen. Zwei der ältesten Lieder aus der Schweiz werden den Kern dieses Programmes bilden, das rätoromanische «St.-Margaretha-Lied», ein kostbarer Schatz rätoromanischer Oralliteratur und «Ds Vreneli ab em Guggisberg», eines der ältesten Volkslieder der deutschen Schweiz. Mit Capiaghis Wort, Mimik, Gestik und Bruggmanns Stimmakrobatik wird sich niemand der stillen Gewalt dieser tragischen Lieder entziehen können. Gewürzt, geräuchert wird das Programm zusätzlich mit weiteren Sagen aus der Ostschweiz.

Vortrag rund um Gamen, Chatten, Surfen

BUCHS. Ständig online sein – was macht das mit uns und unseren Kindern? Gefährliche Entwicklung oder moderner Segen? Was tun unsere Kinder im Internet und warum fasziniert es so? Wie lernen wir und unsere Kinder den Umgang damit? Diesen Fragen geht Gilles Schmid Heeb (Psychologe lic. phil. und Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Eltern) in seinem Vortrag bei der Elternbildung Werdenberg am Donnerstag, 5. November, von 20 bis 22 Uhr im Familien-Treff in Buchs nach. Anmeldung ist erforderlich bis 3. November unter www.elternbildung-werdenberg.ch oder Telefon 081 771 49 34.

Ernst Bromeis erzählt aus seinem Leben

BAD RAGAZ. Am Sonntag, 1. November, 17 Uhr, Grüne Halle des Grand-Hotel Quellenhof, gibt es ein öffentliches Gespräch mit Ernst Bromeis, Wasserbotschafter und Grenzschwimmer. Ernst Bromeis, schweizweit bekannt durch seine extremen Schwimm-Projekte unter dem Titel «Das blaue Wunder», hat eine einmalige und unnachahmliche Geschichte geschrieben.