Ticket-Endspurt für die Abfahrt in Kitzbühel

REGION. Wenn auf der berühmten Streif in Kitzbühel die Abfahrer über die spektakuläre Hausbergkante springen, können W&O-Leser am Samstag, 24. Januar, live dabei sein.

Drucken
Teilen

REGION. Wenn auf der berühmten Streif in Kitzbühel die Abfahrer über die spektakuläre Hausbergkante springen, können W&O-Leser am Samstag, 24. Januar, live dabei sein. Die weiten Sätze sind vom Ziel aus ebenso gut einsehbar wie die anspruchsvolle Traverse und der lange Zielschuss, auf dem Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 145 km/h erreicht werden.

Nur noch einzelne Tickets sind für die Carfahrt – mit Abfahrt in fast allen Dörfern der W&O-Region – erhältlich. Inbegriffen sind für die Skifans die Fahrt nach Kitzbühel zum Hahnenkammrennen und der Eintritt zur berühmten Weltcup-Abfahrt. Die Streif ist eine der schwierigsten und gefährlichen Rennpisten im Skizirkus.

Wer sich die letzten Plätze ergattern möchte, kann dies unter Telefon 081 750 02 01 (Redaktion W&O) von 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr tun. Hier gibt es auch weitere Auskünfte zu den Kosten und den Abfahrtszeiten und Abfahrtsorten. (wo)