Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Theater Marie blickt im Fabriggli in die Zukunft

Buchs Am Freitag, 30. September, um 20 Uhr geht's im Werdenberger Kleintheater Fabriggli um die Zukunft Europas. Zumindest um die Stücke I-V des gleichnamigen Labels des Theaters Marie.

Buchs Am Freitag, 30. September, um 20 Uhr geht's im Werdenberger Kleintheater Fabriggli um die Zukunft Europas. Zumindest um die Stücke I-V des gleichnamigen Labels des Theaters Marie. An Aktualität ist das Sinnieren darüber, was denn die Zukunft für den alten Kontinent bereithält, kaum noch überbieten. So werden die fünf Kurzstücke von Ariane Koch und Joël László auch bald zu Abbildern der Gegenwart. Judith Cuénod, Manuel Löwensberg und Christoph Rath werden dabei mit feinster Textpräzision eine beträchtliche europäische Sauerei anrichten.

Hommage an das Wasser im Museümli

Buchs Am Samstag, 1. Oktober, von 10 bis 18 Uhr treffen im Museümli gesammelte Wasserklänge in Konfrontation und in eine Metamorphose mit der Tuba. Eine Hommage an das Wasser und seine klanglichen Qualitäten. Der Tubist Leo Bachmann zaubert für einen Tag vielschichtige Klanglandschaften. Um 10 Uhr beginnt die Vernissage, begleitet von einem Apéro. Mit diesem akustischen Leckerbissen geht das Museümli in die Winterpause.

Mo Schädler spielt im TAK zum Auftakt der Tour

Schaan Moritz Schädler kommt am 6. Oktober auf die TAK-Bühne. Das ist der Typ, der die faszinierende Flughafenballade «Waiting for my baby» geschrieben hat. Moritz Schädler alias More Eats hat aber noch viel mehr neue Musik kreiert. Musik, die auf eine gute Dennis-Wilson-mässige Art kitschig ist. Groovy, funky– diese etwas angejahrten Adjektive kommen einem beim Hören der eigenartig zeitlosen Soulmusik in den Sinn. Zärtlich, verträumt, cremig und reichhaltig – die opulente, sexy Süsse findet gar kein Ende in diesen Songs, liebevoll gefügt aus einer Fülle dicker Lagen Gitarre, Keyboards und albernen Geräuschen, unter Verwendung aller möglichen Gerätschaften und jeder Menge Hall. Pünktlich zum Auftakt seiner Tour erscheint auch sein neues Album «Quality Time» am 3. Oktober. Live erleben kann man den liechtensteinischen Musikzauberer am Donnerstag, 6. Oktober, um 20 Uhr im TAK.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.