TENNIS: TC Buchs: Aufbruchstimmung

Wie an der Hauptversammlung zu vernehmen war, wird die Zusammenarbeit mit dem TC Grabs intensiviert.

Merken
Drucken
Teilen
Der neu zusammengesetzte Vorstand des TC Buchs. (Bild: PD)

Der neu zusammengesetzte Vorstand des TC Buchs. (Bild: PD)

Präsident Markus Hofmänner begrüsste letztes Wochenende 45 Mitglieder zur Hauptversammlung des Tennisclubs Buchs. Die Hauptversammlung hatte, wie der Präsident den Anwesenden erklärte, zwei Schwerpunkte. Als Erstes teilte er mit, dass die Zusammenarbeit im Juniorenbereich zwischen dem TC Grabs und TC Buchs verstärkt und vermehrt Synergien genutzt werden, um den Jugendlichen / Kindern ein optimales Training bieten zu können. Dies hat den Vorteil, dass die Gruppengrössen dem Alter und der Spielstärken angepasst werden und jederzeit genügend Leiterpersonal vorhanden ist.

Des Weiteren konnten die Mitglieder über einen Antrag vom Vorstand abstimmen, welcher den aktiven Mitgliedern vom TC Grabs und TC Buchs das gegenseitige Platzrecht/Spielrecht auf den Clubanlagen ermöglicht. Diesem Antrag stimmten die Clubmitglieder zu und stützten somit den Antrag vom Vorstand.

Im Vorstand wurden diverse Resorts neu verteilt und so übernahm Lukas Bachmann das Kassieramt von Hansruedi Scheurer, welcher nach zehn Jahren aus dem Vorstand zurückgetreten ist. Hansruedi Scheurer wurde als Dank für seine grossartige Leistung für den Club in den letzten Jahren von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Thomas Zäch, welcher das Amt des Spielleiters des TC Buchs übernimmt. (pd)