Tausende Zuschauer bestaunten die «glühenden» Ballone

EBNAT-KAPPEL. Die 8. Internationalen Ballontage Toggenburg konnten erfolgreich durchgeführt werden. Von den geplanten sechs Ballonfahrten konnte vier durchgeführt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der traditionelle Höhepunkt für die Zuschauer war das Ballonglühen vom Samstagabend. (Bilder: Markus Ghilardi)

Der traditionelle Höhepunkt für die Zuschauer war das Ballonglühen vom Samstagabend. (Bilder: Markus Ghilardi)

EBNAT-KAPPEL. Die 8. Internationalen Ballontage Toggenburg konnten erfolgreich durchgeführt werden. Von den geplanten sechs Ballonfahrten konnte vier durchgeführt werden.

Der Empfang der Gordon Bennett Teams sowie des Europameisters im Heissluftballonfahren, kombiniert mit dem Einzelglühen, lockte bereits am Freitag viele Besucherinnen und Besucher auf die Ballonwiese Mühlau. Dies obwohl die Organisatoren am Freitag beide Fahrten wetterbedingt absagen mussten. Am Samstag fanden bei besten Bedingungen der Kindernachmittag, Ballonstarts sowie das Ballonglühen statt.

Am Kindernachmittag vom Samstag war die Ballonwiese Mühlau belegt mit vielen Familien. Neben Modellballons, einer Ballonhülle zum hautnahen Erleben, einer Ballonkünstlerin, dem Verzieren von Ballonbibern und einem Ballonwettbewerb gab es noch diverse weitere Attraktionen. Dank grosszügiger Sponsoren war der Eintritt kostenlos.

Im Anschluss starteten die Heissluftballone, und danach fand das Ballonglühen vor mehreren Tausend Besuchern statt. Unter anderem wurde es von einem Dudelsackspieler begleitet. Bereits am Freitagabend hatte ein Alpsegen die Besucherinnen und Besucher in den Bann gezogen.

Für die Pilotinnen und Piloten spannend waren die Zielkreuzfahrten im Toggenburg. Zwei Fahrten wurden gewertet, Otto Sutter (Neu St. Johann) siegte. Den Hauptpreis beim Zielkreuzsponsoring gewann Pascal Witprächtiger (Schlatt). (pd)

Farbenprächtige Ballone prägten den Himmel über Ebnat-Kappel. (Bild: Daniel Gerstgrasser)

Farbenprächtige Ballone prägten den Himmel über Ebnat-Kappel. (Bild: Daniel Gerstgrasser)