Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Tanz zu edelster Schokolade und feinstem Kaviar am Sommerfest

BUCHS. Am Samstagabend fand das alljährliche Sommerfest im Fabriggli in Buchs statt. Die Besucher wurden kulinarisch wie auch musikalisch verwöhnt und kamen auf ihre Kosten.
Mengia Albertin
Ska, Funk und Rocksteady mitgebracht: Kalles Kaviar aus Basel versetzte das fabriggli in Tanzlaune. (Bild: Mengia Albertin)

Ska, Funk und Rocksteady mitgebracht: Kalles Kaviar aus Basel versetzte das fabriggli in Tanzlaune. (Bild: Mengia Albertin)

BUCHS. Am Samstagabend fand das alljährliche Sommerfest im Fabriggli in Buchs statt. Die Besucher wurden kulinarisch wie auch musikalisch verwöhnt und kamen auf ihre Kosten.

Das Fabriggli-Jahr beginnt jeweils im Herbst mit dem Geschichtenkisten-Fest und endet mit dem Sommerfest, dieses Jahr erstmals unter dem Namen «SummerHits». Das Team des Kleintheaters in Buchs bot allerlei für die Gäste. Dank den zwei nationalen und bekannten Bands, Death by Chocolate und Kalles Kaviar, reichem Buffet und Grillgut lag Sommer in der Luft.

Vielseitige Mischung

Eröffnet wurde der musikalische Teil des Abends von Death by Chocolate. Mit Auftritten rund um den Globus begeisterten die Musiker international. Die fünfköpfige Band aus Biel zog das buntgemischte Publikum mit ihrer sympathischen Art in den Bann und regte selbst müde Glieder zum Mittanzen an. Sie überzeugten mit einer eigenwilligen Mischung aus Alternativ-Rock mit Blues- und Folkeinflüssen. Die Musiker von Kalles Kaviar kennen Buchs gut. Bereits zum achtenmal standen sie diesen Samstag auf einer Bühne in Buchs. Die Sympathie besteht beiderseits. Die tanzwilligen Gäste des «SummerHits» liessen sich von den sommerlichen Beats mitreissen. Die Band stammt aus Basel und spielt traditionellen Ska, Rocksteady und Early Reggae. Die achtköpfige Gruppe gilt als dienstälteste Skaband der Schweiz – seit 20 Jahren überzeugen sie national wie auch international.

Den Sommer herbeigetanzt

Mit ihren Hits standen sie bereits in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz auf der Bühne. Zwischen den Bands und auch danach begleitete DJ Mista Klegazz das Publikum durch den Abend. Kaum einer blieb bei diesem abwechslungsreichen Programm auf den Stühlen. Bis zum Schluss wurde im fabriggli das vorhin Verzehrte weggetanzt und die Musik genossen. Trotz der vergangenen regnerischen und kalten Tage zauberte der Anlass eine wunderbar leichte Sommerstimmung in die Köpfe der Besucher.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.