Syrien: Lokale Waffenruhe

BEIRUT. Islamistische Aufständische und die an der Seite des syrischen Regimes kämpfenden Hisbollah-Milizen haben nach Angaben lokaler Aktivisten für drei umkämpfte Städte im Nordwesten Syriens eine 48stündige Waffenruhe vereinbart. Die Vereinbarung galt ab gestern früh um 6 Uhr Ortszeit.

Merken
Drucken
Teilen

BEIRUT. Islamistische Aufständische und die an der Seite des syrischen Regimes kämpfenden Hisbollah-Milizen haben nach Angaben lokaler Aktivisten für drei umkämpfte Städte im Nordwesten Syriens eine 48stündige Waffenruhe vereinbart. Die Vereinbarung galt ab gestern früh um 6 Uhr Ortszeit. Zur Feuerpause kam es aufgrund einer militärischen Patt-Situation, in der beiden Seiten hohe Verluste drohen. (afp) ? AUSLAND 17