Suu Kyi in Burma vor Wahlsieg

RANGUN. Aung San Suu Kyi liegt nach den historischen Parlamentswahlen in Burma mit ihrer Oppositionspartei Nationale Liga für Demokratie (NLD) auf Siegeskurs. Sie könne mit über 70 Prozent der Sitze rechnen, sagte gestern Parteisprecher Win Htein. Die Zählung verlief zäh.

Merken
Drucken
Teilen

RANGUN. Aung San Suu Kyi liegt nach den historischen Parlamentswahlen in Burma mit ihrer Oppositionspartei Nationale Liga für Demokratie (NLD) auf Siegeskurs. Sie könne mit über 70 Prozent der Sitze rechnen, sagte gestern Parteisprecher Win Htein. Die Zählung verlief zäh. Erste Angaben der Wahlkommission bestätigten aber den Trend. Alle zwölf Unterhaussitze der Hafenstadt Rangun etwa gingen an die NLD, teilte sie 24 Stunden nach Schliessung der Wahllokale mit. (dpa) ? AUSLAND 25