Super-G zum Auftakt

SKI-WM. Gestern hat in Vail im US-Bundesstaat Colorado die WM der alpinen Skifahrer begonnen. In einer etwa einstündigen Feier wurde das Event mit einem bunten Mix aus Musik und Show sowie einem grossen Feuerwerk eröffnet.

Drucken
Teilen

SKI-WM. Gestern hat in Vail im US-Bundesstaat Colorado die WM der alpinen Skifahrer begonnen. In einer etwa einstündigen Feier wurde das Event mit einem bunten Mix aus Musik und Show sowie einem grossen Feuerwerk eröffnet. In den nächsten 13 Tagen werden sich die Athleten in elf Wettbewerben messen. Für das Schweizer Team sind 20 Fahrerinnen und Fahrer nach Beaver Creek gereist. Das erste Rennen ist heute der Super-G der Frauen. Dabei gehört Lara Gut bereits zum Favoritenkreis. (sa) • THEMA 19/SPORT 27

Aktuelle Nachrichten