Sturzbetrunken und mit Drehlicht unterwegs

BAD RAGAZ. Gestern am frühen Morgen hat die Polizei bei Bad Ragaz einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei hatte der 27-Jährige bei der Verkehrskontrolle über zwei Promille Alkohol im Blut und konnte weder sprechen noch gehen.

Drucken
Teilen

BAD RAGAZ. Gestern am frühen Morgen hat die Polizei bei Bad Ragaz einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei hatte der 27-Jährige bei der Verkehrskontrolle über zwei Promille Alkohol im Blut und konnte weder sprechen noch gehen.

Der Autofahrer war den Polizisten aufgefallen, weil er ein oranges Drehlicht auf dem Dach hatte, als er morgens um vier Uhr von Bad Ragaz Richtung Sargans fuhr. Auf der Fahrt ins Spital sei der junge Mann im Polizeiauto eingeschlafen. Weil sie ihn nicht mehr aufwecken konnten, mussten die Polizisten den Betrunkenen zum Spitalbett tragen. Der 27-Jährige leiste momentan Militärdienst. Deshalb habe die Militärpolizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen, teilte die Polizei am Freitag mit. (sda)

Aktuelle Nachrichten