Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Studierende zeigen ihre Arbeiten

Buchs Studierende des Ingenieurstudiums Systemtechnik an der Hochschule NTB präsentieren diesen Freitag, 22. September, von 15 bis 18 Uhr, ihre Abschlussarbeiten, welche sie zum Erlangen des Bachelordiploms erstellt haben. Die meisten der Arbeiten lösen Aufgabenstellungen eines Industriepartners, heisst es in einer Medienmitteilung.

Präsentiert werden Arbeiten aus folgenden Ingenieurgebieten: Maschinenbau, Photonik, Mikrotechnik, Elektronik und Regelungstechnik, Ingenieurinformatik sowie Informations- und Kommunikationssysteme. Der Besuch der (kostenlosen) Bachelorarbeiten-Präsentation lohnt sich dieses Jahr ganz besonders: Die Diplomandinnen und Diplomanden stellen rund fünfzig Projekte und Lösungen vor. Zu sehen sind unter anderem die Implementierung eines kollaborativen Robotersystems für Montage- und Prüfprozesse; Klimatisierung des Swisshelikopters SKYe SH09; Realisierung eines Montage- und Prüfprozesses mittels sensorgeführtem kollaborativen Roboter; akustische Maschinenüberwachung mittels Smartphone; Industrie 4.0 und Digi­talisierung in der heutigen Gebäudeautomation; Entwicklung ei­nes aktiven Eisportionierers; E-Mobilität: Batterie für einen Lastwagen mit 26 Tonnen; Anwendung von 3D-Bildverarbeitung für die flexible Zuführung von Teilen («Griff in die Kiste»)

Die Absolventen geben auch gerne Auskunft über das Studium, zudem ist ein Studienberater vor Ort. Die Arbeiten werden auf dem NTB Campus gezeigt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.