Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Stationsgebäude war um 23.30 Uhr am Boden

Am Montagabend wurde das alte Stationsgebäude in Räfis-Burgerau abgebrochen – damit endete ein Stück Dorfgeschichte.
Hansruedi Rohrer

Etwas nach 21 Uhr begannen die Spezialisten der Buchser Firma Kressig damit, die Dachziegel des SBB-Stationsgebäudes Räfis-Burgerau auf der Ostseite zu entfernen, danach folgte zügig der Abbruch des praktisch nur aus Holz bestehenden Gebäudes.

Der Fahrleitungsstrom wurde dazu ausgeschaltet. Bereits vorgängig wurde das Häuschen von der Fassadenverkleidung befreit und auch das Dach hatte auf der westlichen Seite keine Ziegel mehr. Um 23.30 Uhr lag das Stationsgebäude, oder vielmehr das, was davon übrig blieb, am Boden. In einer zweiten Etappe wird das Mauerwerk abgetragen, wobei eine Hinterfüllung der Sicherung eines SBB-Mastes mit Trafo gilt. Der Mast stand unmittelbar beim Gebäude. Gegen den (jetzt natürlich auch ausser Betrieb stehenden Bahnsteig) entsteht eine Böschung. Im gleichen Zeitraum führten die SBB Unterhaltsarbeiten an den Gleisanlagen ab Sevelen Richtung Süden durch.

Ab 1929 hielten hier täglich zehn Züge an

Die Haltestelle Räfis-Burgerau wurde im Jahre 1929 mit einem grossen Fest eingeweiht, nachdem der Gemeinderat ein Jahr zuvor beschloss, eine Kostengarantie von 9000 Franken zu übernehmen. Vom Tage der Eröffnung an hielten vorerst je fünf Züge in beiden Richtungen an. Zum 50jährigen Bestehen der Station gab es 1979 ein Volksfest. Nach den Plänen der SBB sollte ab Frühjahr 1984 aber bereits kein Zug mehr hier anhalten. Der Einwohnerverein Räfis-Burgerau sammelte Unterschriften für eine Petition an die SBB und an den Regierungsrat. Die Aufhebung der Haltestelle, mit der Buchs seinen «Südbahnhof» verlor, wurde erst 2013 Realität. Hier hält nur noch der Ortsbus.

Zügig wurde am Montagabend das alte Stationsgebäude in Räfis-Burgerau abgerissen. (Bilder: Hansruedi Rohrer)

Zügig wurde am Montagabend das alte Stationsgebäude in Räfis-Burgerau abgerissen. (Bilder: Hansruedi Rohrer)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.