Startschuss für Bad Ragartz

Am 9. Mai wird Europas grösster Skulpturenpark Bad RagARTz zum sechstenmal rund um das Grand Resort eröffnet. 90 Künstler aus 13 Ländern präsentieren ihre Kunstwerke kostenfrei. Blaue Schafe künden bereits das Ereignis an.

Drucken
Teilen
Eine der Kunstwerke: Sonja Knapps «Shinings» spiegeln die Welt um sich wider. (Bild: pd)

Eine der Kunstwerke: Sonja Knapps «Shinings» spiegeln die Welt um sich wider. (Bild: pd)

BAD RAGAZ. Der bekannte Schweizer Kurort und das dort ansässige Wellbeing & Medical Health Resort Grand Resort Bad Ragaz geben den Startschuss für Europas grösste Skulpturenausstellung unter freiem Himmel. Vom 9. Mai bis 1. November dürfen sich Kunstschaffende sowie das Gästepublikum auf eine Komposition internationaler Künstler aus 13 Ländern, darunter David Bill, Robert Indermaur, Igor Mitoraj, Werner Pokorny und Sophia Vari, freuen.

Elf Kilometer Kunst

«Die Ausstellung und damit auch Bad Ragaz sind mittlerweile zu einem Meilenstein in der internationalen Kunstszene geworden. Kunst und Kultur haben hier immer schon eine grosse Bedeutung gehabt. Gäste wie Rainer Maria Rilke genossen beispielsweise ihren Aufenthalt bei uns und liessen sich hier inspirieren», so Thomas Bechtold, Hotelmanager des Grand Resort Bad Ragaz.

Die Initiatoren, die Kunstmäzene Esther und Rolf Hohmeister, erwarten allein zur Auftaktveranstaltung am 9. Mai rund 10 000 Besucher. Bei der fünften Austragung im Jahr 2012 fanden eine halbe Million Besucher den Weg nach Bad Ragaz. Auf einer Strecke von elf Kilometern werden sich Skulpturen von unterschiedlichen Dimensionen, Farben und Materialien aneinanderreihen, die zum Betrachten, Erkunden und Anfassen animieren.

Die besonderen Artefakte von 90 renommierten internationalen Künstlerinnen und Künstlern sind im Rahmen der Bad RagARTz in Bad Ragaz, Bad Pfäfers und Vaduz ausgestellt.

Blau als bestimmende Farbe

Der Kurort feiert in diesem Jahr gleichzeitig den 175. Geburtstag des Thermalwassers. Als Hommage an das verjüngende Nass haben die Initiatoren der Bad RagARTz in diesem Jahr die Farbe Blau als Thema gewählt. Rolf Hohmeister, der hauptberuflich als Chefarzt der Rheumatologie im Medizinischen Zentrum des Grand Resort Bad Ragaz tätig ist, erklärt: «Die Farbe Blau spielt im Leben und in der Kunstgeschichte eine ganz besondere Rolle. Ich denke an Marc Chagall, Picasso und Kandinsky, an den Blauen Reiter und Yves Klein. Blau ist die Farbe des Wassers, des Himmels, des Friedens, der Jugend und der Zukunft». Entsprechend finden Interessierte bereits jetzt blaue Skulpturen in und um das Grand Resort, die auf die bevorstehende Ausstellung aufmerksam machen. (pd)

Weitere Informationen unter www.badragartz.ch.

Aktuelle Nachrichten