Starke Resultate am Kantonalen

Drucken
Teilen

Schiessen Kürzlich nahmen die Pistolenschützen Liechtenstein am Kantonalschützenfest in Zug teil. In der Vereinskonkurrenz 25 Meter wurden bei den Liechtensteinern sieben Pflichtresultate für die Rangierung gezählt. Dank guter Einzelresultate reichte es zu Rang elf von 68 Vereinen. Über 50 Meter resultierte Rang 23 von 64 Vereinen. Bei den Meisterschaften über 50 Meter erreichte Jürg A. Davatz mit 553 Punkten die grosse Meisterschaft und klassierte sich auf Rang sieben (37 Teilnehmer). Die kleine Meisterschaft erreichten Christoph Winter und Christian Steiner. Hermann Böhler sowie Jungschützin Nadja Davatz absolvierten die Meisterschaft über 25 Meter Beide durften die grosse Meisterschaft in Empfang nehmen. Böhler erreichte mit 562 Punkten Rang acht (56 Teilnehmer). Bei den Stichen erreichten die Pistolenschützen zahlreiche Auszeichnungen. Aus dem starken Kollektiv ragten zwei Schützen heraus: Christoph Winter belegte im Seriestich über 25 Meter mit dem Punktemaximum von 100 Punkten den sensationellen ersten Rang (325 Teilnehmer). Christian Steiner klassierte sich im Kranzstich über 50 Meter mit 58 von 60 Punkten auf Platz drei von 304 Teilnehmern. (pd)