Stan stark – Roger geschwächt

LILLE. Im Daviscup-Final zwischen der Schweiz und Frankreich steht es 1:1. Stanislas Wawrinka siegte gegen den französischen Teamleader Jo-Wilfried Tsonga, Roger Federer ging gegen Gaël Monfils in drei Sätzen unter. (wo) • SPORT 31

Merken
Drucken
Teilen
Es lief nicht wie gewünscht: Roger Federer hat verloren. (Bild: ky/Salvatore Di Nolfi)

Es lief nicht wie gewünscht: Roger Federer hat verloren. (Bild: ky/Salvatore Di Nolfi)

LILLE. Im Daviscup-Final zwischen der Schweiz und Frankreich steht es 1:1. Stanislas Wawrinka siegte gegen den französischen Teamleader Jo-Wilfried Tsonga, Roger Federer ging gegen Gaël Monfils in drei Sätzen unter. (wo) • SPORT 31