Ställe und Stadel nutzen können

Drucken
Teilen

Bern Die Bergkantone Graubünden und Wallis verlangen, dass nicht mehr genutzte Ställe ausserhalb der Bauzone einfacher in Wohnraum umgewandelt werden können. Ihre Standesinitiativen werden heute im Nationalrat behandelt. Insgesamt stehen in der Schweiz 400 000 landwirtschaftlich nicht mehr genutzte Ställe. Befürworter argumentieren, mit einer Umnutzung würden zerfallende Kulturgüter gerettet, Landschaftsschützer warnen vor einer Verschandelung der Landschaft. (dow)19