SSW rüstet sich für die Zukunft

Drucken
Teilen

SchneesportAn der Delegiertenversammlung des Skiverbands Sarganserland-Walensee (SSW) am letzten Wochenende in St. Margrethenberg wurde Andi Nadig als Nachfolger seines Vaters Thomas zum Chef alpin gewählt. Zudem wurde Roger Walker neu in den Vorstand gewählt, er ist neuer Vizepräsident. Er soll in einem Jahr Reini Regli als ­Präsident ablösen. Im neuen ­Vereinsjahr werden die Statuten revidiert und die Strukturen geprüft.

Die Jahresrechnung schloss mit einem kleinen Gewinn ab. Hansruedi Kamm übergab dem SSW einen schönen Betrag, der an seinem runden Geburtstag ­gesammelt wurde.

Für sportliche Leistungen im vergangenen Winter wurden ­Dajan Danuser, Martin Jäger, ­Jérôme Lymann, Nicole Good, ­Simone Wild und Chiara Gmür ausgezeichnet. Eine Ehrung erhielt Thomas Nadig für 30 Jahre Tätigkeit im SSW auf allen Stufen. Nicole Good, Chiara Gmür und Simone Wild dankten Thomas Nadig mit je einem Geschenk für sein Engagement. (pd)