SSC Big Band spielt in der «Gass»

Was Wann Wo

Merken
Drucken
Teilen

Buchs Am Freitagabend, 12. Mai, ab 19.45 Uhr spielt die SSC Big Band Rheintal ihr neues «Rock Swing – Swing Rocks»-Programm in der «Gass». Die klassische Big Band setzt sich aus engagierten Amateurmusikern, Musikstudenten und Berufsmusikern zusammen. Sie stammen aus dem Rheintal bis St. Gallen. Das musikalische Ziel ist moderne, fetzige Jazzmusik zu spielen. Für die musikalische Leitung der Big Band ist Mario Haltinner verantwortlich. Es werden neben klassischen Swing-Nummern auch Rock, Pop, Funk, Latin, Blues und Balladen dargeboten. Vorverkauf ab 1. Mai bei Cafe Bar BOE, Federer Optik oder in der Buchhandlung Books in Buchs. Reservationen können auch an die E-Mail-Adresse info@dgass oder per SMS an die Handy­nummer 079 358 08 09 getätigt werden.

Jugendliche zeigen Theater im Alten Kino

Mels Die Jugendlichen des hausinternen Theaterkurses im Alten Kino Mels zeigen kommende Woche ein hochaktuelles Stück, in dem es darum geht, wie man als Jugendliche «dazugehört» und wie die Medien die zwischenmenschlichen Beziehungen beeinflussen. Die Inszenierung «Communicate me» wird am Donnerstag, 4., Freitag, 5., und Samstag, 6. Mai, jeweils um 20.15 Uhr im Alten Kino Mels gezeigt. In drei miteinander verknüpften Erzählsträngen schildern die Darstellerinnen und Darsteller die Geschichten von ganz gewöhnlichen Jugendlichen. Und irgendwann beginnen sie damit, in Chatrooms zu kommunizieren, die das erfüllen, was ihnen die reale Welt nicht zu geben scheint. Das Theater eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Temporeiches und komplexes Ein-Mann-Theater

Schaan Live im TAK spielt Al­fred Dorfer am Samstag, 6. Mai um 20.09 Uhr sein neues Programm «und …». Alfred Dorfer zeigt in seinem neuen Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen. Episoden aus der Nachbarschaft dienen als Fenster zur Welt und erlauben auch den Blick in eine Zukunft, in der Idealisten endgültig als nützliche Idioten begriffen werden. Virtuos agiert Alfred Dorfer in den von ihm erdachten Parallelwelten, spielt mit Rollen und Perspektiven und präsentiert ein temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-Mann-Theater.

Im Künstleratelier mitgestalten

Buchs Im Rahmen von Fünfstern, offene Künstlerateliers Ostschweiz 2017, sind am Samstag, 6. Mai, und Sonntag, 7. Mai, von 12 bis 19 Uhr, respektive von 11 bis 17 Uhr, die Türen der ­Bildhauerwerkstatt von Bernhard Keller an der Schulhausstrasse 26 in Buchs geöffnet. Dort können alle aus einem Stück Draht einen Teil des Drahtgesamtkunstwerks «Connected» gestalten. Zudem kann eine Kalk-Casein-Farbe mit Erdpigmenten hergestellt und damit gemalt werden. Auch Strassenmalkreidestäbe können ausprobiert und gekauft werden. Ausserdem sind neue Werke in der Ausstellung zu sehen.