Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SRK-Seniorennachmittag mit Liedern und Infos

Was Wann Wo

Buchs Am Donnerstag, 15. März, musiziert das Grütlichörli am SRK-Seniorennachmittag. Zu den bekannten Liedern kommen bestimmt auch welche dazu, wo mitgesungen werden kann. Zudem ist Sabine Gantenbein zu Gast und berichtet über die neuen Angebote vom SRK. Sie gibt gerne Auskunft bei Fragen zu den verschiedenen Angeboten, die den Alltag erleichtern helfen. Treffpunkt ist der katholische Pfarreisaal in Buchs um 14 Uhr. Auch das schon zur Tradition gewordene Zvieri gehört dazu, wobei sicher noch etwas Zeit zum Plaudern bleibt. Für gehbehinderte Personen steht ein Fahrdienst zur Verfügung. Bitte melden bei Marianne Berger, Telefon 081 756 28 63.

Fragen rund ums Thema Beziehung beantworten

Buchs Alle leben in und von Beziehungen. Beziehungen sind wohltuend, hilfreich und manchmal anstrengend, konfliktbeladen. Beziehungen knüpfen und gestalten, das ist eine wichtige (Über-)Lebenskompetenz und ein prägender Faktor für die Resilienz, Widerstandskraft eines Menschen. Aber was sind gute Beziehungen, wie kommt man zu solchen Beziehungen, wie pflegt man sie? Solchen Fragen beantwortet Frau Monika Riwar am Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr im Unterrichtszimmer der Kirche nach. Monika Riwar ist evang. Theologin, Pfarrerin, Beraterin SGfB und Supervisorin BSO. Seit 20 Jahren ist sie im Bereich Seelsorgeausbildung tätig. Sie arbeitet als Seelsorgerin und Beraterin in eigener Praxis.

Lesung mit Philip Maloney in der Alten Mühle

Gams Am Samstag, 17. März, wird um 20 Uhr in der Alten Mühle Philip Maloney mit dem «geheimnisvollen Wald» von Michael Schacht und Heinz Margot aufgeführt. 28 Jahre lang ermittelt Philip Maloney bereits im Radio. Dass er dabei auf Leichen und andere ungesunde Dinge stösst, versteht sich von selbst. Ein verschwundener Ehemann, ein alter Schatz, der angeblich im Waldboden vergraben wurde, sowie viele schräge Gestalten und Maloneys ewiger Rivale, der Polizist, stehen im Mittelpunkt dieser Lesetour. Dieses Stück wird auch jene überraschen, die schon alles über, von und mit Maloney gehört oder gelesen haben. Reservationen werktags unter Telefon 081 771 16 80 oder online via www.gams.ch/altemuehle .

Zmorgaträff widmet sich dem Thema Mobbing

Sevelen Der Zmorgaträff ist ein offenes Angebot und richtet sich an alle, die mit dem Thema Mobbing ihre Erfahrungen gemacht haben oder aber auf dieses Thema sensibilisiert werden wollen. An diesem Morgen werden Fragen gestellt wie: Warum wird mein Kind gemobbt? Wie wird ein Mensch zum Mobber? Zudem wird zuvor ein reichhaltiger und feiner «Zmorga» miteinander eingenommen. Für Eltern mit Kindern besteht die Möglichkeit, den Nachwuchs im Solemio abzugeben, wo sie betreut und verpflegt werden. Der Anlass findet am kommenden Samstag, den 17. März, um 9 Uhr (Türöffnung 8.30 Uhr) bis 11 Uhr, an der Industriestrasse 1, im EMK Saal, in Sevelen statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.