Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SRK-Seniorennachmittag mit Club M

Was Wann Wo

Buchs Am Donnerstag, 16. November um 14 Uhr im katholischen Pfarreisaal Buchs ist die Gruppe Echo vo dr Rätschäflueh beim SRK-Seniorennachmittag zu Gast. Die vier Frauen aus dem Prättigau sorgen mit Musik und Gesang für einen heiteren und unterhaltenden Nachmittag. Wie immer gibt es nach der Darbietung einen Zvieri mit Kaffee und etwas Süssem, dazu sind alle Besucher herzlich eingeladen. Für Gehbehinderte besteht ein Abholdienst, bitte bei Marianne Berger, Tel. 081 756 28 63 melden.

La-Leche-League-Still­café für Mütter und Kinder

Vilters Der gemütliche Treffpunkt für Mütter mit ihren Babys und Kindern. Auch Väter und weitere interessierte Bezugspersonen sind herzlich willkommen. Am Montag, 20. November, von 9.30 bis 11 Uhr, lädt die La Leche League zum gemütlichen Austausch ins Restaurant Kiesfang (Generationenhaus Novellas), nach Vilters ein.

Adventsausstellung im Regalladen Famoos

Buchs Vom 17. bis 19. November erstrahlt die alte Schmitte am Moosweg einmal mehr im Lichterglanz. Präsentiert werden im Regalladen Famoos originelle Produkte aus verschiedenen Materialien und stimmungsvolle Adventsdekoration. Mit Suppe und Crêpes oder am Guezlibuffet lässt es sich gut verweilen. Im Workshop am Samstag können getöpferte Schalen mit Glasur bemalt und direkt vor Ort im Raku-Ofen gebrannt werden. Kinder haben ausserdem die Möglichkeit, Wichtel oder Engel zu basteln. Die Ausstellung ist am Freitag von 15 bis 19 Uhr, am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Ausstellung: Zeichnungen von Pius Tanner

Weite Im Arthaus Treffpunkt Heuwiese findet am Sonntag, 19. November von 11 bis 16 Uhr eine Bilderausstellung mit Bleistift- und Farbstiftzeichnungen von Pius Tanner statt. Auf den Bildern «Gesichter der Natur und Menschen unter Menschen» gibt es zahlreiche Details zu entdecken.

Riverstreet Jazzband zu Gast im Jazzkeller

Sargans Am Freitag, 17. November, ist die Schweizer Riverstreet Jazzband zu Gast in Sargans. Gegründet wurde die Formation bereits 1960. Die Band, gegründet von den Brüdern René und Benny Karlen, fühlte sich dem alten Jazz verpflichtet und hegt eine Vorliebe für den guten New-Orleans-Revival-Stil. Die Musik, die von vielen Elementen wie Blues, Spirituals und Gospel, Ragtime, Standards getragen ist, wird von den Musikern mit dem typischen New-Orleans-Beat, elastisch, weich und doch ausgesprochen rhythmisch, gespielt. Mit dem Tod von René Karlen am 7. Mai 2015 hat die Riverstreet Jazzband in den letzten vier Jahren zwei Gründungsmitglieder und ein weiteres Mitglied der ersten Stunde verloren. Die hinterbliebenen Bandmitglieder haben beschlossen, die Riverstreet Jazzband mit ihrem charakteristischen RSJB-Sound möglichst authentisch weiter zu erhalten. In einer neuen Formation sind sie am Freitag ab 20.30 Uhr in Sargans im Jazzkeller zu hören. Türöffnung ist ab 19 Uhr, Platzreservationen sind nicht möglich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.