Sprechstunde zum Thema Gesundheit

WAS WANN WO

Drucken
Teilen

WAS WANN WO

BUCHS. Am Mittwoch, 22. April, hält Isabelle Siegenthaler, kant. appr. Homöopathin und Spagirikerin, im Familien-Treff Buchs eine unentgeltliche Gesundheits-Sprechstunde ab. Von 10 bis 11 Uhr kann jede Frage rund um Gesundheit und Krankheit im Kinderalltag besprochen werden. Der Anlass kann ohne Anmeldung besucht werden.

Die Bibel-Karawane ist wieder unterwegs

BUCHS. Am Mittwoch, 22. April, von 16 bis 17.30 Uhr im Saal des katholischen Pfarreiheims Buchs, Pfrundgutstrasse 5 wird die Bibel-Karawane unterwegs sein für Kindergartenkinder mit oder ohne Begleitung von Erwachsenen sowie Schülerinnen und Schüler der Primarschule. Durch Erzählen, Singen, Spielen und Gestalten wird Freude an Geschichten der Bibel geweckt und zu einem bewussteren Leben in Gemeinschaft und Glauben geführt. Klein und gross sind herzlich willkommen.

Eine Blues-Nacht in der Alten Mühle

GAMS. Am Samstag, 25. April, um 20 Uhr legt in der Alten Mühle eine Formation los, die zu den Könnern der Szene zählt. «4some blues» nennt sich das interkontinentale Quartett, welches sich mit traditionellem Blues und Rhythm'n'Blues und einer gehörigen Portion Swing präsentiert und das Tanzbein des Publikums jucken und zucken lässt. Die Rhythmus-Sektion dieser 4er-Formation besteht aus dem Rückgrat der legendären Wiener «Mojo Blues Band»: die beiden langjährig und unermüdlich tourenden Musiker mit dem Schweizer Dani Gugolz am Kontrabass und dem Wiener Peter Müller am Schlagzeug. Ihr grooviger Teppich lädt die anderen Musiker förmlich zum Bluesen und Swingen ein. Dazu gesellt sich Hannes Kasehs (Gitarre), ebenfalls aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und hat wie die anderen auch mit vielen Stars der Szene wie zum Beispiel mit Katie Webster oder Louisiana Red die Bühne geteilt. Vervollständigt wird die Combo durch den Schweizer Walt Baumgartner, der sich als Mundharmonika-Spieler und Sänger der Band «Walt's Blues Box» einen Namen gemacht hat. Reservationen (werktags) unter Tel. 081 771 16 80.

Verwechslungskomödie zu Shakespeare

MELS. Verwechslungskomödien gibt es viele, aber zweifellos eine der bedeutendsten ist «Was ihr wollt» von William Shakespeare, der das Stück vor mehr als 400 Jahren schrieb. «Was wollt ihr mehr?» heisst die Übertragung des Stücks in die Jetztzeit, eine Eigenproduktion des Alten Kino Mels, die am kommenden Donnerstag, 23. April, um 20.15 Uhr Premiere feiert. Das Stück wird von der Jugendtheatergruppe aufgeführt.