SOB fährt über den Gotthard

Drucken
Teilen

Bahnverkehr Die SBB und die Südostbahn (SOB) spannen im Fernverkehr zusammen. Die SOB will ab Dezember 2020 für die Staatsbahnen zwei Linien betreiben, darunter die Gotthard-Panoramastrecke. Der Entscheid des Bundesamtes für Verkehr steht allerdings noch aus. Die Kooperation soll für die Kundschaft ein besseres Angebot und mehr Komfort bringen. SOB-Chef Thomas Küchler sprach von einem «Quantensprung» für das Unternehmen. Die Kapazitätsleistung werde verdoppelt. (red) 17