Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Slow-up spendierte Milchshakes an der Wiga

Mit Muskelkraft an der Wiga zu einem Bananenshake. (Bild: PD)

Mit Muskelkraft an der Wiga zu einem Bananenshake. (Bild: PD)

Buchs Erstmals nahm der Trägerverein Slow-up Werdenberg-Liechtenstein an der Werdenberger Industrie- und Gewerbeausstellung Wiga teil. Eingebettet in den Auftritt des regionalen Hauptsponsors St. Galler Kantonalbank begrüssten Mitglieder aus den lokalen Organisationskomitees die Messebesuchenden. Als Attraktion faszinierte am Stand ein Bananenshake-Fahrrad von Suva. Zahlreiche Wiga-Gäste traten in die Pedale und mixten sich auf dem Gepäckträger ihren kostenlosen, erfrischenden Fruchtshake, halten die Organisatoren in einer Medienmitteilung fest.

Der Slow-up Werdenberg-Liechtenstein verbindet am ersten Mai-Sonntag jeweils 44 Kilometer autofreie Hauptstrassen in Werdenberger und Liechtensteiner Gemeinden und stellt sie ausschliesslich für den Langsamverkehr zur Verfügung. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.