Skifahren, Après-Ski und Tennisspannung

Reisenotizen

Drucken
Teilen

Am frühen Samstagmorgen reisten die Mitglieder des STV Salez-Haag an das traditionelle Skiweekend. Im Skigebiet St. Anton am Arlberg erwartete sie die Sonne und herrliche Pisten. Der Tag auf den Pisten verging schnell. Einige Skifahrer gingen nach Stuben in die Unterkunft, die anderen vergnügten sich beim Après-Ski in St. Anton.

Nach dem Après-Ski gab es in Stuben ein Abendessen, das von allen als sehr gut empfunden wurde. Nach dem Nachtessen ging es zurück in die Unterkunft, in dieser setzte sich die Gruppe noch einmal zusammen und liess den Tag ausklingen.

Am Sonntagmorgen war auch wieder wunderbares Wetter zum Skifahren. Einige gingen schon am Morgen oder am frühen Nachmittag nach Hause, da sie noch etwas zu erledigen hatten. Die Restlichen genossen das schöne Wetter auf den Pisten. Ab und zu schauten einige im Handy nach, wie es zwischen Roger Federer und Raffael Nadal stand. Am Ende des Skiweekends kamen alle gut nach Hause. (pd)