SKI ALPIN: Krönender Rennabschluss

Der Skiclub Buchs hat ein arbeitsreiches Wochenende hinter sich. Dem Werdenberger JO-Rennen vom Samstag folgte tags darauf das Clubrennen.

Merken
Drucken
Teilen
Die neuen Clubmeister vom Skiclub Buchs. (Bild: PD)

Die neuen Clubmeister vom Skiclub Buchs. (Bild: PD)

Die Pistenbedingungen am Clubrennen des SC Buchs waren immer noch sehr gut. So konnten alle von der Startnummer 1 bis 23 eingeteilt in vier Kategorien ab 10 Uhr zum ersten Lauf starten. Direkt im Anschluss, nachdem alle wieder am Waldrand oberhalb des Skiliftes eingetroffen waren, startete der zweite Lauf. Die Zeiten der beiden Läufe zusammen ergaben das Schlussergebnis und die Rangierung.

In der Kategorie JO fuhr Cliona Berger vor Valeria Schwendener und Nevio Berger auf Platz eins. Bei den Damen hiess die Siegerin Ruth Junginger, hinter ihr klassierten sich Daniela Berger und Ursula Vögeli. Bei den Herren fuhr Kevin Inauen vor Roger Schoch und Pascal Hasler Bestzeit. Da nur drei Snowboarder am Start waren, wurde diese Kategorie nicht nach Altersklassen unterteilt. Es gewann Pascal Rohrer vor Cliona Berger und Timea Berger. Die Clubmeister wurden ausserdem mit einem Wanderpokal pro Kategorie geehrt. Cliona Berger durfte gleich zwei Trophäen in Empfang nehmen: in der Kategorie Snowboard sowie in der Kategorie JO Damen. Auch Ihr Bruder Nevio Berger ging nicht leer aus und ergatterte sich den Titel Clubmeister in der Kategorie JO Knaben. Bei den Damen durfte Ruth Junginger und bei den Herren Kevin Inauen den kristallenen Pokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen. (pd)