SFS Group legt Details offen

HEERBRUGG. Bei der SFS Group, die vor dem Börsengang steht, sind drei Rechtsfälle hängig. Das geht aus dem Emissions- und Kotierungsprospekt hervor. Der Streitwert beträgt ein paar Millionen Franken.

Drucken

HEERBRUGG. Bei der SFS Group, die vor dem Börsengang steht, sind drei Rechtsfälle hängig. Das geht aus dem Emissions- und Kotierungsprospekt hervor. Der Streitwert beträgt ein paar Millionen Franken. Das ist wenig verglichen beispielsweise mit den 71,6 Millionen Franken, die der SFS letztes Jahr zugeflossen sind. (T. G.) • WIRTSCHAFT 23

Aktuelle Nachrichten