Sevelen sucht Wohnungen für Asylsuchende

SEVELEN. Am Mittwoch fand im Schulhaus Gadretsch der erste Solidaritätstreff statt. Menschen aus dem ganzen Werdenberg können sich durch die neugegründete Spurgruppe vernetzen und organisiert sowie koordiniert den Asylsuchenden Hilfe anbieten.

Drucken
Teilen

SEVELEN. Am Mittwoch fand im Schulhaus Gadretsch der erste Solidaritätstreff statt. Menschen aus dem ganzen Werdenberg können sich durch die neugegründete Spurgruppe vernetzen und organisiert sowie koordiniert den Asylsuchenden Hilfe anbieten.

Wohnung, Deutsch, Begegnung

Sevelen sucht dringend günstigen Wohnraum für Asylsuchende – am liebsten für Familien. Gesucht werden auch Freiwillige aus der Region, welche den Asylsuchenden Deutschunterricht erteilen. Zeit zu spenden, indem man Familien einlädt, mit den Eltern kocht und spricht und mit den Kindern spielt, ist ebenfalls eine sinnvolle Hilfe. Dies trägt mehr zur Integration bei als gutgemeinte Sachspenden. (ag) ? LOKAL 7