SENNWALD: In neue Schuhe hineinwachsen

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden zogen kürzlich unter dem Motto «Lebensspuren» auf kreative Weise in die Kirche ein.

Drucken
Teilen
Katechetin, Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie der Pfarrer freuten sich über viel Kreativität. (Bild: PD)

Katechetin, Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie der Pfarrer freuten sich über viel Kreativität. (Bild: PD)

Mit Rollerblades, Flossen, Flipflops, Schlitt- und Fussballschuhen zogen die Konfirmandinnen und Konfirmanden in die Kirche Sennwald ein. «Lebensspuren» hiess das inszenierte Thema. Im Gottesdienst dachten sie über gegangene Wege und kommende Wegstücke nach, Schuhe, aus denen sie herausgewachsen sind, und solche, in die sie hineinwachsen werden. Am Schluss der Feier hiess es: Los geht’s! Das Leben wartet. Und Gott geht mit. An der Feier teil nahmen Katechetin ­Sabine Weber, Luca Kengelbach, Sax, Julia Kugler, Salez, Caroline Göldi, Salez, Lukas Kobler, Rü­thi, Angela Kolb, Rüthi, Giannina Gaisser, Sennwald, Lara Baumgartner, Sennwald, Samuel Roos, Haag, Sabrina Göldi, Lienz, Andry Hermann, Sennwald, Pfarrer Thomas Beerle. (pd)

Aktuelle Nachrichten