SENNWALD: Ein Dankeschön für das gute Miteinander

Kürzlich fanden sich über 50 freiwillig Mitarbeitende, Haupt- und Nebenamtliche und Seelsorgende zum jährlichen Dankessen im Restaurant Löwen in Salez ein.

Drucken
Teilen
Geselliges Beisammensein der Pfarrei und Kirchgemeinde Sennwald nach getaner Arbeit. (Bild: PD)

Geselliges Beisammensein der Pfarrei und Kirchgemeinde Sennwald nach getaner Arbeit. (Bild: PD)

Renata Eugster, die Kirchenpräsidentin, begrüsste alle Anwesenden und stimmte sie mit besinnlichen Gedanken in den Abend ein. Zwischen den einzelnen Gängen des Menüs waren alle zum Rätselraten eingeladen. Mit jeweils zwei, drei kurzen Hinweisen wurde eine Person im Raum charakterisiert, und es galt herauszufinden, wer das wohl sei. Offensichtlich kennt man sich gut in der Pfarrei und Kirchgemeinde Sennwald, denn die Trefferquote lag bei 100 Prozent.

Nicht vergessen wurden auch jene, die sich nach jahrelanger Mitarbeit aus ihrem Dienst verabschiedeten. Herzlich wurde ihnen für ihren Einsatz gedankt. Und mit grossem Applaus wurde auch dem Pfarreibeauftragten Günter Schatzmann zum 15-Jahr-Jubiläum als Seelsorger im Bistum St. Gallen gratuliert. Den Abschluss fand der offizielle Teil mit einem Rundgang durchs Kirchenjahr in Reimform. Gemütliche und humorvolle Gespräche an den Tischen rundeten das frohe Beisammensein ab. (pd)