Senkungen auffüllen

GRETSCHINS. Der Gemeinderat Wartau veröffentlichte kürzlich eine Bauanzeige des Vereins für Abfallentsorgung (VfA). Darin werden Instandstellungsarbeiten am Rekultivierungshorizont der Deponie Criangga in Gretschins angezeigt.

Merken
Drucken
Teilen

GRETSCHINS. Der Gemeinderat Wartau veröffentlichte kürzlich eine Bauanzeige des Vereins für Abfallentsorgung (VfA). Darin werden Instandstellungsarbeiten am Rekultivierungshorizont der Deponie Criangga in Gretschins angezeigt. Wie Urs Brunner, Vorsitzender der Geschäftsleitung des VfA, sagte, wurde die stillgelegte Deponie Mitte der 90er-Jahre saniert und rekultiviert. Die VfA hat jedoch gegenüber den Grundeigentümern noch während 50 Jahren eine Nachsorgeverpflichtung. Wie Geschäftsleitungsmitglied René Nigg erklärte, kam es in letzter Zeit durch Verrottung zu kleinen Absenkungen im Gelände, die zu Vernässungen der begrünten Fläche führten. «Deshalb wird die Wiese gespatet (umgegraben) und die Senkungen mit Humus aufgefüllt.» (ht)