Schultheatertage

Drucken
Teilen

An den Schultheatertagen Ostschweiz begegnen sich rund 500 Kinder und Jugendliche, Lehrpersonen und Theaterschaffende. Auf drei verschiedenen Bühnen der Ostschweiz – St. Gallen, Buchs und Weinfelden– spielen sich jeweils vier Schulklassen pro Tag gegenseitig die zu demselben Thema entwickelten Theaterstücke vor. Bei der bühnenorientierten Stückentwicklung wurden die Klassen von einer Fachperson in Theaterpädagogik während zehn Lektionen begleitet. (pd)