Schöne Blumen im Seebachtobel

Warum nehmen Sie an den Wiesenmeisterschaften teil?

Merken
Drucken
Teilen
Melch Knaus Bauer im Mühlitobel in Unterwasser

Melch Knaus Bauer im Mühlitobel in Unterwasser

Warum nehmen Sie an den Wiesenmeisterschaften teil?

Wir bewirtschaften diese Wiese schon seit bald 20 Jahren extensiv. Das heisst, wir düngen die Wiese nicht und mähen sie ein- bis zweimal. In diesem Stück Wiese hat es einfach viele schöne Blumen. Meine Frau und ich gehen auch oft dorthin, um uns die Blumen anzuschauen.

Bewirtschaften Sie sämtliche Wiesen extensiv?

Nein, es ist nur diese Wiese im Seebachtobel. Sie ist sehr steil, und doch reut es mich, dieses Stück verwalden zu lassen. Die Mehrheit meiner Wiesen bewirtschafte ich mittelintensiv, das heisst, ich verwende Dünger.

Was erhoffen Sie sich von diesen Wiesenmeisterschaften?

Ich selber nicht viel, ich hätte auch nicht teilgenommen. Denn ich ging davon aus, dass es noch vielfältigere Wiesen gibt als gerade diese im Seebachtobel. Auf den 80 Aren gibt es feuchte und trockene Abschnitte. Diese Wiese ist eher feucht und liegt im Schatten. Und dennoch gibt es eine Vielfalt an Blumen. Es war meine Frau Andrea, die mich motiviert hat teilzunehmen. (csu)