Schnellfahrer auch in Trübbach erwischt

KANTON ST. GALLEN. Am Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen sechs Motorradfahrer, eine Motorradfahrerin, 3 Autofahrerinnen, 17 Autofahrer und einen Lieferwagenfahrer kontrolliert, die zu schnell unterwegs waren.

Drucken
Teilen

KANTON ST. GALLEN. Am Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen sechs Motorradfahrer, eine Motorradfahrerin, 3 Autofahrerinnen, 17 Autofahrer und einen Lieferwagenfahrer kontrolliert, die zu schnell unterwegs waren. Drei Fahrer und eine Fahrerin mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben, ein weiterer muss damit rechnen. Die Kontrollen wurden in Trübbach, Zuzwil, Ricken, Kaltbrunn und Oberbüren durchgeführt. Die Kontrollierten sind zwischen 24 und 65 Jahre alt. Im Ausserortsbereich fuhr ein 34-Jähriger mit 143 km/h statt den erlaubten 80 km/h am schnellsten. Auf der Autobahn war es ein 36-Jähriger, der mit 173 km/h gemessen wurde. Alle Schnellfahrer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, schreibt die Polizei. (wo)

Aktuelle Nachrichten