Sauber bleibt in Schweizer Hand

HINWIL/LUTRY. Die Zukunft des Schweizer Formel-1-Teams Sauber ist gesichert – und bleibt schweizerisch. Neue 100-Prozent-Eigentümerin der Sauber Holding AG und damit des Rennstalls wird die Longbow Finance SA mit Sitz im waadtländischen Lutry, Sie ist im Finanz Investment tätig.

Drucken
Teilen

HINWIL/LUTRY. Die Zukunft des Schweizer Formel-1-Teams Sauber ist gesichert – und bleibt schweizerisch. Neue 100-Prozent-Eigentümerin der Sauber Holding AG und damit des Rennstalls wird die Longbow Finance SA mit Sitz im waadtländischen Lutry, Sie ist im Finanz Investment tätig.

Die sportliche Entwicklung des Formel-1-Teams Sauber bereitet nicht erst seit dieser Saison Sorgen. Finanzielle Probleme des von Peter Sauber gegründeten Teams, die im Jahr 2010 begonnen haben, trugen massgeblich dazu bei. (wo) ? SPORT 29