Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sarganserland tritt zur Playoff-Kür an

UNIHOCKEY. Nach dreimaligem Ausscheiden in den Viertelfinals und dem Taucher im letzten Jahr in die Playouts können die Sarganserländer ab heute erstmals seit fünf Jahren wieder zu den Halbfinalspielen antreten. Damals verlor der UHC Sarganserland in einer epischen Serie 2:3 gegen Eggiwil.

UNIHOCKEY. Nach dreimaligem Ausscheiden in den Viertelfinals und dem Taucher im letzten Jahr in die Playouts können die Sarganserländer ab heute erstmals seit fünf Jahren wieder zu den Halbfinalspielen antreten. Damals verlor der UHC Sarganserland in einer epischen Serie 2:3 gegen Eggiwil. Jetzt wartet der Qualifikation-Dritte Floorball Thurgau. «Thurgau ist Favorit», sagte UHCS-Trainer Marco Raffainer kurz nach dem Weiterkommen in den Viertelfinals gegen March-Höfe. Das sagt auch Daniel Grass, einer der erfahrensten Akteure beim UHCS. Einen «guten, spielstarken Gegner mit gefährlichen Schützen», erwartet der Stürmer. Routinier Grass erlebte mit dem UHCS alle Höhen und Tiefen in den letzten Jahren.

Kommt UHCS nach Sevelen?

Der Optimismus im Sarganserländer Lager ist vor dem Halbfinal gross. Beide Spiele in der Qualifikation gingen an den UHCS. Im Hinspiel in Weinfelden (10:5) gelang ihm ein nahezu perfektes Spiel. Beim Rückspiel in Sargans (7:5) traten die Thurgauer aber mit einem nach Verletzungen und Erkrankungen reduzierten Kader an. Heute Samstag findet die Ouverture in Weinfelden (19 Uhr) statt, am Sonntag wird Spiel zwei um 17 Uhr in der Sarganser Riet-Halle ausgetragen. Ist die Serie nach drei Partien nicht entschieden, besucht der UHC Sarganserland das Werdenberg. Genauer gesagt die Sporthalle Gadretsch Sevelen. Dort soll das zweite Heimspiel des UHC Sarganserland am Samstag, 19. März, ab 20 Uhr, zur Austragung kommen. An ein schnelles Ende glaubt Stürmer Grass nicht. «Es wird eine enge Serie mit vielen Toren», ist er überzeugt. (rvo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.