Rund 500 Kinder messen sich am Kreisjugitag Werdenberg

LEICHTATHLETIK. Der Turnverein Buchs zeichnet am Sonntag, den 22. Mai, für die Organisation des Kreisjugitags Werdenberg verantwortlich. Zu absolvieren ist von den rund 500 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ein vier- beziehungsweise dreiteiliger Leichtathletikwettkampf.

Merken
Drucken
Teilen
Das OK des Turnvereins Buchs erwartet rund 500 Kinder und Jugendliche am Kreisjugitag. (Bild: pd)

Das OK des Turnvereins Buchs erwartet rund 500 Kinder und Jugendliche am Kreisjugitag. (Bild: pd)

LEICHTATHLETIK. Der Turnverein Buchs zeichnet am Sonntag, den 22. Mai, für die Organisation des Kreisjugitags Werdenberg verantwortlich. Zu absolvieren ist von den rund 500 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ein vier- beziehungsweise dreiteiliger Leichtathletikwettkampf. An diesem Anlass nehmen die Jugendriegen aus den Dörfern Oberriet, Rüthi, Sennwald, Sax, Frümsen, Salez-Haag, Gams, Grabs und Buchs teil.

Am Sonntag starten die Kinder auf den Sportanlagen Hanfland und bzb (Berufsbildungszentrum Buchs). Sie messen sich in den Disziplinen Ballwurf/Kugelstossen, Weitsprung/Hochsprung, Sprint – und die Älteren zusätzlich im 1000-Meter-Lauf.

Anschliessend an diese Disziplinen dürfen die Kinder an den abwechslungsreichen Freizeitwettkämpfen teilnehmen, bei denen Geschicklichkeit, Spass und Spiel im Vordergrund stehen. Als Höhepunkt des Nachmittags finden jeweils die Riegenläufe mit allen teilnehmenden Vereinen statt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Von 8 bis 16 Uhr können spannende Wettkämpfe beobachtet werden, die Festwirtschaft lädt zum gemütlichen Zusammensein ein.

Der Turnverein Buchs freut sich auf den Anlass und auf alle Wettkämpfer, Kampfrichter, Betreuer, Gäste und Zuschauer. (pd)