Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ruhige Fasnacht aus Sicht der Polizei

Vaduz Die bisherige Fasnachtszeit vom Schmutzigen Donnerstag bis Sonntagnachmittag verlief aus sicherheits- und verkehrspolizeilicher Sicht ohne wesentliche Störungen und polizeilichen Interventionen, teilte die Landespolizei am Sonntagabend mit. Die Feierlichkeiten gestalteten sich ausgelassen, jedoch friedlich. Auch in diesem Jahr halfen die Präsenz der Landespolizei sowie jene der privaten Sicherheitsfirmen bei diversen Veranstaltungen für eine ruhige Fasnacht. Bei Jugendschutzkontrollen wurden einige Übertretungen im Bereich Betäubungsmittel sowie gegen das Kinder- und Jugendgesetz festgestellt und durch die Landespolizei zur Anzeige gebracht. Und bei Verkehrskontrollen wurden vier Führerscheine vorläufig eingezogen, da der Verdacht des Fahrens in nicht fahrfähigem Zustand bestand. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.